Unterrichtsangebot

*** Musikalische Früherziehung *** Blockflöte *** Querflöte *** Oboe*** Fagott *** Klarinette *** Saxophon *** Trompete *** Waldhorn *** Tenorhorn ***
*** Posaune *** Tuba *** Schlagzeug *** Akkordeon *** Gitarre *** Hackbrett *** Zither *** Harfe *** Okarina *** Klavier

Musikalische Frherziehung

Musikalische Früherziehung

Die Musikalische Früherziehung ist aus dem Fächerangebot nicht mehr wegzudenken. Sie stellt den idealen Einstieg in die Welt der Musik dar. Die Kinder erhalten die Möglichkeit, Musik auf vielfältige Weise zu erleben und für sich zu entdecken, z.B. durch Elementares Instrumentalspiel auf dem Orff`schen Instrumentarium, Musik und Bewegung, Singen und Sprechen und Hörerziehung zur Schulung und Sensibilisierung des kindlichen Gehörs.

Eintrittsalter: ab 4 Jahren
Lehrerinnen: Elke Schneider, Kreszentia Willam

INTERESSE AN DIESER AUSBILDUNG Λ
Blockflte

Blockflöte

Kinder erlernen an der Blockflöte die Grundlagen der Musik, wie Technik, Notenlesen, Notenschreiben. Neben Rhytmus- und Hörerziehung wird auch sehr großen Wert auf das Zusammenspiel gelegt.

Eintrittsalter: ab ca. 6 Jahren
Lehrerin: Elke Schneider

INTERESSE AN DIESER AUSBILDUNG Λ
Gesang

Gesang

Singen setzt eine korrekte Atemtechnik voraus, um die Töne kernig, kraftvoll und ohne Anstrengung zu produzieren und zu kontrollieren. Mithilfe spezieller Atem- und Gesangsübungen helfen wir unseren Schülern das Beste aus ihrer Stimme, egal ob im Volkslied oder im Popsong, herauszuholen.

Eintrittsalter: ab 8 Jahren
Lehrerin: zur Zeit nicht besetzt

INTERESSE AN DIESER AUSBILDUNG Λ
Querflte

Querflöte

Die Querflöte ist sehr vielseitig und wird als Solo- und Melodieinstrument im Sinfonieorchester, in der Blasmusik, in Ensembles und in der Hausmusik eingesetzt.

Eintrittsalter: ab ca. 8 Jahren
Lehrerin: Suzette Wettengel

INTERESSE AN DIESER AUSBILDUNG Λ
Oboe

Oboe

Die Oboe wird mit einem Doppelrohrblatt gespielt, das eine fundierte Atem- und Ansatztechnik erfordert. Sie besitzt einen charakteristischen durchdringenden Klang. Die Oboe wird in der Klassischen Musik und in der Blasmusik verwendet.

Eintrittsalter: ab ca. 8 Jahren
Lehrer: Renato Russo

INTERESSE AN DIESER AUSBILDUNG Λ
Fagott

Fagott

Auch das Fagott wird mit einem Doppelrohrblatt gespielt und ist natürlich bekannt als der Großvater aus "Peter und der Wolf". Aber es hat noch viel mehr zu bieten und wird heute in der modernen wie traditionellen Musik gespielt. Kinder beginnen mit dem kleinen Fagottino (Abbildung), Jugendliche können gleich mit dem großen Fagott starten.

Eintrittsalter: Fagottino ab ca. 8 Jahre
Fagott ab ca. 12 Jahre
Lehrer: Renato Russo

INTERESSE AN DIESER AUSBILDUNG Λ
Klarinette

Klarinette

Die Klarinette ist ein wichtiges Blasinstrument in allen Musikbereichen. Sie wird in der Volksmusik ebenso verwendet wie im Jazz, in der Blasmusik oder in der klassischen Musik.

Eintrittsalter: ab ca. 8 Jahren
Lehrer: Renato Russo

INTERESSE AN DIESER AUSBILDUNG Λ
Saxophon

Saxophon

Obwohl durch den Jazz erst richtig berühmt geworden, ist das Saxophon auch aus dem klassischen Bereich nicht mehr wegzudenken. Saxophonisten steht die gesamte Stilpalette von Klassik über Blasmusik, Pop und Rock bis zu Jazz zur Verfügung. In aller Regel geht dem Saxophon ein mehrjähriger Klarinettenunterricht voraus.

Eintrittsalter: ab ca. 8 Jahren
Lehrer: Renato Russo

INTERESSE AN DIESER AUSBILDUNG Λ
Trompete

Trompete

Die Trompete ist der Traum vieler Buben und Mädchen. Sie ist universell einsetzbar in Orchester, Blasmusik, Bläserensemble, Jazzband etc. Für den Trompeter sind fast alle übrigen Blechblasinstrumente sehr leicht zu erlernen (z.B. Waldhorn, Tenorhorn und Tuba)

Eintrittsalter: ab ca. 8 Jahren
Lehrer: Direktor Michael Herrles, Vincenz Kling

INTERESSE AN DIESER AUSBILDUNG Λ
Waldhorn

Waldhorn

Das Waldhorn wurde aus dem ventillosen Jagdhorn entwickelt und hat heute seinen festen Platz in der klassischen Musik und in der Blasmusik. Der weiche Klang macht aus dem Waldhorn auch ein hörenswertes Soloinstrument.

Eintrittsalter: ab ca. 8 Jahren
Lehrer: Direktor Michael Herrles, Vincenz Kling

INTERESSE AN DIESER AUSBILDUNG Λ
Tenorhorn

Tenorhorn

Die Einsatzmöglichkeiten des Tenorhorns (es ist sehr eng mit der Trompete verwandt) sind sehr vielseitig, vor allem in der Blasmusik, aber auch im Orchester und in Bands verschiedener Stilrichtungen.

Eintrittsalter: ab ca. 8 Jahren
Lehrer: Direktor Michael Herrles, Vincenz Kling, Vadym Pascal

INTERESSE AN DIESER AUSBILDUNG Λ
Posaune

Posaune

Eine Zugvorrichtung an der Posaune ermöglicht ähnliche Funktionen wie die Ventile z.B. des Tenorhorns, sowie das Glissando und das Gleiten von einem Ton zum anderen. Die Posaune ist ebenfalls ein wichtiges Instrument in allen Sparten der Musik

Eintrittsalter: ab ca. 8 Jahren
Lehrer: Vadym Pascal

INTERESSE AN DIESER AUSBILDUNG Λ
Tuba

Tuba

Die Tuba ist das tiefste aller Blechblasinstrumente. Sie wird als Bassinstrument aber auch als Soloinstrument in allen Musikbereichen geschätzt. Dem Tubaspiel geht im Allgemeinen das Erlernen eines kleineren Blechblasinstrumentes voraus.

Eintrittsalter: ab ca. 10 Jahren
Lehrer: Vadym Pascal

INTERESSE AN DIESER AUSBILDUNG Λ
Schlagzeug

Schlagzeug

Das Schlagzeug (Drum-Set) ist eines der wichtigsten rhythmischen Begleitinstrumente über alle Musikbereiche hinweg. Es eignet sich aber auch sehr gut als Soloinstrument und für die Improvisation. Im Schlagzeugunterricht werden auch viele andere Schlaginstrumente erlernt, wie z.B. Kongos, Bongos und Pauken, ebenfalls stehen Stabspiele wie z.B. das Glockenspiel auf dem Lehrplan.

Eintrittsalter: ab ca. 8 Jahren
Lehrer: Christoph Mayr

INTERESSE AN DIESER AUSBILDUNG Λ
Akkordeon

Akkordeon und Steirische Harmonika

Das Akkordeon wird sowohl als Solo- wie auch als Begleitinstrument im Zusammenspiel mit verschiedenen anderen Instrumenten, oder im Akkordeonensemble eingesetzt.

Eintrittsalter: ab ca. 8 Jahren
Lehrer: Bernhard Hagspiel

INTERESSE AN DIESER AUSBILDUNG Λ
Gitarre

Gitarre

Die klassische Gitarre ist ein sehr vielfältiges Instrument. Die Gitarre ist als Solo- und als Ensembleinstrument sehr beliebt. Reichhaltige Literatur ist in allen Stilrichtungen der Musik (Klassik, Volksmusik, Rock und Pop, Jazz) zu finden.

Eintrittsalter: ab ca. 8 Jahren
Lehrerinnen: Koletta Fritz, Andrea Huber

INTERESSE AN DIESER AUSBILDUNG Λ
Hackbrett

Hackbrett

Die Stahlsaiten des Hackbretts werden mit 2 Klöppeln angeschlagen. Zumeist wird es in der alpenländischen Volksmusik eingesetzt.

Eintrittsalter: ab ca. 8 Jahren
Lehrerinnen: Koletta Fritz, Elke Schneider

INTERESSE AN DIESER AUSBILDUNG Λ
Zither

Zither

Die Zither ist vor allem in der alpenländischen Volksmusik verwurzelt. Dennoch wird sie immer öfter auch zur Interpretation Alter und Neuer Musik verwendet.

Eintrittsalter: ab ca. 8 Jahren
Lehrerin: Hanni Beranek

INTERESSE AN DIESER AUSBILDUNG Λ
Harfe

Harfe

Die Harfe ist seit dem 3. Jahrtausend v. Chr. nachweisbar. Das Saiteninstrument wird mit den Fingerkuppen beider Hände angezupft. Kennzeichnende Spielmanier ist die Ausführung gebrochener Akkorde (arpeggio).

Eintrittsalter: ab ca. 8 Jahren
Lehrerin: Kreszentia Willam

INTERESSE AN DIESER AUSBILDUNG Λ
Okarina

Okarina

Diese leicht zu erlernende Tonflöte eignet sich vor allem als Zweitinstrument für Volksmusikbegeisterte Musikschülerinnen und Musikschüler.

Eintrittsalter: ab ca. 8 Jahren
Lehrerin: Koletta Fritz

INTERESSE AN DIESER AUSBILDUNG Λ
Klavier

Klavier

Auf dem Klavier können Melodien und Harmonien gleichzeitig gespielt werden. Gemeinsames Musizieren mit fast allen Instrumenten ist möglich. Für kein anderes Instrument ist die Literatur derart reichhaltig und zwar in fast allen Stilrichtungen. Damit ist wahrscheinlich auch der große Erfolg des Klaviers in der Musikschulausbildung zu erklären.

Eintrittsalter: ab ca. 8 Jahren
Lehrer: Melinda Szabó

INTERESSE AN DIESER AUSBILDUNG Λ